Auszeichnungen

  • 2015: Nominierung durch die Program Co-chairs des 14th Annual Pre-ICIS Workshop on HCI Research in MIS (Fort Worth, USA) als Best Reviewer
  • 2015: Highly Commended Paper 2014 Award für einen Beitrag zum Thema Nutzung von ERP-Systemen und Emotionen im Journal Industrial Management & Data Systems (Ko-Preisträger: P.-M. Léger, J. vom Brocke)
  • 2014: Best Paper Award für einen Top-10-Artikel, der im Zeitraum 2009-2013 im Journal of Neuroscience, Psychology, and Economics veröffentlicht wurde, Themenbereich: Vertrauen (Ko-Preisträger: A. Javor)
  • 2014: Paper of the Year 2013 Preisträger beim Journal DATA BASE for Advances in Information Systems (ACM SIGMIS Database) für einen Beitrag zum Thema Technostress und gleichzeitige Nominierung für das Paper of the Year 2013 der Association for Information Systems (AIS)
  • 2013: Nominierung durch Mitglieder des Advisory Boards von CIONET (http://www.cionet.com/) für das CIOnet European Research Paper of the Year 2012 für einen 2012 im Journal MIS Quarterly veröffentlichten Beitrag
  • 2013: Auszeichnung mit dem Traunsee Tourismuspreis für die Verdienste zum Aufbau der wissenschaftlichen Fachtagung Gmunden Retreat on NeuroIS
  • 2013: Auszeichnung an der Universität Linz mit der SOWI-Prämie für eine Lehrinnovation für die Lehrveranstaltung „Informationssysteme und Neurowissenschaften“ (Ko-Preisträgerin: M. Macedonia)
  • 2011: Nominierung durch Mitglieder des Programmkomitees der 6th International Conference on Design Science Research in Information Systems and Technology (DESRIST, Milwaukee, USA) für den Best Paper Award für einen Beitrag zum Thema Informationssystem-Design und Neurowissenschaften
  • 2011: Auszeichnung an der Universität Linz mit der SOWI-Prämie für herausragende wissenschaftliche Publikationen für einen 2010 im Journal MIS Quarterly veröffentlichten Beitrag
  • 2011: Nominierung durch die Wissenschaftliche Kommission Wirtschaftsinformatik im VHB für den VHB Best Paper Award 2010 für einen 2010 im Journal MIS Quarterly veröffentlichten Beitrag
  • 2011: Best Paper Award im Track „Consumer Behavior & Neuromarketing“ bei der 7th Conference of the Society for NeuroPsychoEconomics (München, Deutschland) für
    den Beitrag „The uses of argument 2.0: Neural mechanisms underlying trustworthy argumentation in online shopping“ (Ko-Preisträger: M. Linzmajer, M. Hubert, P. Kenning)
  • 2011: Wahl zum Exzellenten Meta-Gutachter (Associate Editor) bei der 10. Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik, Zürich (Schweiz)
  • 2010: Ernennung zum Schindler Parent Distinguished Guest Lecturer an der Zeppelin Universität Friedrichshafen (Deutschland)
  • 2006: Best Paper Award im Track „Decision Science“ bei der 2nd Conference of the Society for NeuroPsychoEconomics (Berlin, Deutschland) für den Beitrag „The measurement of decision processes“ (Ko-Preisträger: E. Brandstätter)